Auffahrunfall auf der B30

Lesedauer: 1 Min
 Es entstand rund 7000 Euro Sachschaden.
Es entstand rund 7000 Euro Sachschaden. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Sachschaden von rund 7000 Euro ist am Samstagabend gegen 20.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der B 30 entstanden. Der 28-jährige Fahrer eines 3er-BMW hatte laut Polizei in Höhe Sickenried zu spät bemerkt, dass ein vorausfahrender 18-jähriger Autofahrer wegen einer roten Ampel anhalten musste und war auf das Fahrzeug seines Vordermannes aufgefahren.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen