Außenspiegel abgefahren und geflüchtet

Lesedauer: 2 Min

 Polizei im Einsatz
Polizei im Einsatz (Foto: Archiv: dpa/Friso Gentsch)
Schwäbische Zeitung

Nach einem Unfall beim Überholen auf der Landstraße 288 mit Sachschaden ist einer der Beteiligten geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen der Unfallflucht, die sich am Montag gegen 11.45 Uhr ereignete, wie es im Polizeibericht heißt. Gesucht wird demnach der bislang unbekannte Fahrer eines silbernen Audi. Zu dem Unfall kam es, als ein 18-jähriger VW-Fahrer in Richtung Horgenzell fuhr und einen vorausfahrenden Traktor überholte. Hierzu überfuhr er eine Sperrfläche. In diesem Moment kam ihm der silberne Audi-Fahrer mit überhöhter Geschwindigkeit und zum Teil ebenfalls auf der Sperrfläche entgegen. Die beiden Fahrzeuge kollidierten mit dem jeweils linken Außenspiegel, bei dem VW ging infolgedessen die Fensterscheibe zu Bruch. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern, fuhr der Audifahrer weiter. Personen, die den Unfall beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ravensburg unter Telefon 0751 / 8033333 zu melden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen