Angler finden Handgranate in der Schussen

Lesedauer: 1 Min
 Zwei Angler haben am Samstag in der Schussen eine Handgranate gefunden.
Zwei Angler haben am Samstag in der Schussen eine Handgranate gefunden. (Foto: Symbolbild: dpa)
Schwäbische Zeitung

Zwei Angler haben am Samstag gegen 17.30 Uhr in der Schussen in Ufernähe der Escher-Wyss-Straße eine Handgranate gefunden. Sie holten die Granate mit einem Kescher aus dem Wasser und verständigten daraufhin die Polizei. Laut Kampfmittelbeseitigungsdienst handelte es sich um eine jugoslawische M75 Granate. Das Gebiet 50 Meter rund um die Granate wurde bis zum Eintreffen der Experten abgesperrt, teilt die Polizei mit. Die Sprengung erfolgte gegen 22.15 Uhr.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen