Amok-Fehlalarm sorgte für Aufregung

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Ein Amok-Fehlalarm an einem Ravensburger Gymnasium in der Spohnstraße hat am Montagnachmittag für kurzzeitige Aufregung bei Schülern und Lehrern gesorgt. Wie die Polizei mitteilte, wurde kurz vor 14 Uhr im Schulgebäude ein Alarm ausgelöst. Zunächst war unklar, wer diesen auslöste. Die verständigte Polizei fuhr mit mehreren Streifenwagen an. Die Einsatzkräfte betraten die Schule mit Schutzausrüstung. Nach wenigen Minuten stellte sich heraus, dass durch elektrische Arbeiten am Stromnetz ein Fehlalarm verursacht worden war. In einem benachbarten Gymnasium wurde im Zuge des Amok-Alarms vom Rektorat vorsorglich ebenfalls Alarm ausgelöst. Die umliegenden Schulen wurden laut Polizei auch vom vom Amok-Alarm verständigt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen