Amnesty in Ravensburg sucht Berater für Geflüchtete

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Der Bedarf an Beratungen zu Fragestellungen rund um das Thema Asyl ist extrem hoch. Das teilt seit 1974 bestehende die Regionalgruppe der Menschenrechtsorganisation Amnesty International Ravensburg-Weingarten mit und sucht dringend Unterstützung.

Derzeit stünden viele Bürger der Asylrechtspolitik und Praxis nicht gleichgültig gegenüber und engagieren sich für Geflüchtete, die hier vor Ort leben, heißt es in einer Pressemitteilung weiter. Wer sich in diesem Bereich ehrenamtlich engagieren möchte, habe die Möglichkeit, zur Vorbereitung an einem dreitägigen Seminar vom 3. bis 5. April bei Würzburg teilzunehmen.

Wer Interesse hat, erhält weitere Informationen über die Amnesty-International-Gruppe, die sich am 20. Februar (immer am dritten Donnerstag im Monat) um 20 Uhr in den Räumen der Diakonie, Eisenbahnstraße 49, in Ravensburg trifft oder unter Telefon 0751 / 59509.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen