Aluplatte fällt von Anhänger und beschädigt Auto

Schwäbische Zeitung

Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 11.45 Uhr auf der B 30 zwischen Bad Waldsee und Ravensburg entstanden.

Der Fahrer eines Mercedes Benz mit beladenem Anhänger befuhr laut Polizeibericht den rechten Fahrstreifen der B 30. Auf dem linken Fahrstreifen fuhr eine 40-jährige Opel-Fahrerin in gleicher Fahrtrichtung. Vom Anhänger fiel in dem Moment, als die 40-Jährige versetzt hinter dem Gespann fuhr, eine Aluplatte hinunter und kollidierte mit ihrem Auto.

Weil der Fahrer des Mercedes dies vermutlich nicht bemerkte, setzte er seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Beamten konnten den Unfallverursacher anhand des Kennzeichens ermitteln und an seiner Wohnanschrift antreffen.

Ihn erwartet dennoch eine Strafanzeige wegen Unfallflucht, teilt die Polizei mit.

Meist gelesen in der Umgebung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen