„Alma“ präsentiert alpine Musik mit modernem Anstrich

Lesedauer: 1 Min
 Die Gruppe „Alma“ gastiert am Samstag, 18. Mai, ab 20 Uhr in der Zehntscheuer Ravensburg.
Die Gruppe „Alma“ gastiert am Samstag, 18. Mai, ab 20 Uhr in der Zehntscheuer Ravensburg. (Foto: Veranstalter)
Schwäbische Zeitung

Moderne Alpinmusik von Jodel bis Landler präsentiert das „Alma“-Ensemble aus Wien bei ihrem Konzert am Samstag, 18. Mai, ab 20 Uhr in der Zehntscheuer. Laut Vorschau setzt sich die Formation aus Julia, Matteo, Marlene, Evelyn und Marie-Theres zusammen. Gemeinsam spielen sie Geige, Bass und Akkordeon, singen und jodeln beschwingt und humorvoll, gefühlvoll und melancholisch. Der Vorverkauf zum Konzertabend von „Alma“ läuft in Ravensburg über die Tourist-Info, das Musikhaus Lange und die Schwäbische Zeitung. Karten kosten 20 Euro (ermäßigt 18 Euro). Zehntscheuer-Mitglieder haben 16 Euro zu berappen. Foto: Veranstalter

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen