Agressive Kunden attackieren Angestellte

Lesedauer: 2 Min
 Symbolfoto
Symbolfoto (Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa)
Schwäbische Zeitung

Weil eine Verkäuferin in einem Lebensmittelgeschäft in Ravensburg den Ausweis eines Kunden sehen wollte, wurde dieser aggressiv, beleidigte und verletzte die Angestellte.

Der 35-Jährige betrat laut Polizei mit zwei weiteren Männern und einer Frau am Montag gegen 15.15 Uhr den Laden. Mit mehreren Flaschen Alkohol begab er sich zur Kasse. Dort eskalierte die Situation, als die Verkäuferin sein Alter überprüfen wollte. Er warf mehrere Flaschen in Richtung der Mitarbeiterin, eine traf sie im Gesicht, die anderen konnte sie durch eine reflexartige Handbewegung abwehren. Danach beleidigte der 35-Jährige die Frau sowie deren Kollegin als „Schlampen“.

Als der Ehemann der Verkäuferin durch den Lärm auf den Vorfall aufmerksam wurde, eilte er seiner Frau zur Hilfe. Mit seinem Mobiltelefon machte er Bilder der Personen, um diese später der Polizei zeigen zu können. Die 24-jährige Frau schlug daraufhin dem 27-jährigen Mann ins Gesicht und trat ihn. Als die vier den Laden verlassen hatten, verständigte ein Zeuge die Polizei.

Anhand der gefertigten Fotos konnten die Beamten die Verdächtigen identifizieren. Eine medizinische Versorgung der Verletzten war nicht nötig. Wegen gefährlicher Körperverletzung wird nun ermittelt.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen