40-Jähriger fährt ohne Führerschein

Lesedauer: 1 Min

Symbolbild
Symbolbild (Foto: Archiv: dpa/Friso Gentsch)
Schwäbische Zeitung

Bei einer Verkehrskontrolle am Samstag gegen 3 Uhr ist ein 40-jähriger Autofahrer in der Meersburger Straßer ohne erforderliche Fahrerlaubnis unterwegs gewesen.

Er wurde von Beamten kontrolliert, die ihm die Weiterfahrt untersagten. Wie die Polizei weiter berichtet, muss es sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. Auch der Halter des Fahrzeugs muss sich verantworten, weil er die Fahrt zugelassen hatte.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen