25-Jähriger prallt mit Auto gegen Leitplanke

Lesedauer: 1 Min

25-Jähriger prallt bei Ravensburg mit Auto gegen Leitplanke.
25-Jähriger prallt bei Ravensburg mit Auto gegen Leitplanke. (Foto: Archiv- Patrick Seeger / dpa)
Schwäbische Zeitung

Eine leicht Verletzte und Sachschaden von rund über 6000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Samstagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf der Querspange Nord.

Ein 25-jährige Autofahrer war von der Ulmer Straße kommend beim Auffahren auf die B 30 ins Schleudern geraten und mit seinem Fahrzeug ins Schleudern geraten. Das berichtet die Polizei. Das Fahrzeug prallte hierbei gegen die Mittelleitplanke, wodurch die 26-jährige Beifahrerin leicht verletzt wurde. Das Auto, an dem wirtschaftlicher Totalschaden entstand, musste abgeschleppt werden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen