20-Jähriger verletzt drei Jugendliche

Lesedauer: 1 Min
 Ein junger Mann rastete am Bahnhofsplatz in Ravensburg aus und verletzte drei Jugendlichen leicht.
Ein junger Mann rastete am Bahnhofsplatz in Ravensburg aus und verletzte drei Jugendlichen leicht. (Foto: Friso Gentsch)
Schwäbische Zeitung

Ein 20-Jähriger hat am Dienstag gegen 17 Uhr dreu Jugendliche in Ravensburg leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, hatte er rund 1,9 Promille und stand unter Drogeneinfluss.

Der junge Mann rastete am Bahnhofsplatz aus, als er die drei Jugendlichen leicht verletzte. Dabei schlug er einer 15-Jährigen und einem 20-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Einem 21-Jährigen schlug er gegen die Schulter. Um weitere Ausschreitungen des aggressiven jungen Mannes zu verhindern, nahmen die Beamten diesen vorläufig fest und brachten ihn in Gewahrsam.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen