schwäbische
Zum Glück: Kaum ein Mensch zu sehen in Biberachs Innenstadt. (Foto: Gerd Mägerle)