Reiche Bauern fahren einen roten Bulldog

Lesedauer: 3 Min
Das Comedy-Duo „Hillus Herzdropfa“ tritt beim Burggrabenfest des Musikvereins „Concordia“ Michelwinnaden auf.
Das Comedy-Duo „Hillus Herzdropfa“ tritt beim Burggrabenfest des Musikvereins „Concordia“ Michelwinnaden auf. (Foto: Musikverein Concordia)
Schwäbische Zeitung

Das Burggrabenfest des Musikvereins „Concordia“ Michelwinnaden (22. bis 24. Juni) beginnt in diesem Jahr bereits am Freitagabend mit einem Open-Air Comedy-Abend mit dem Comedy-Duo „Hillus Herzdropfa“. Die beiden Comedy-Künstler Hillu Stoll und Franz Auber aus Justingen bei Schelklingen werden im Burghof ihr neues Programm „Dobblet gmobblet hebt besser“ spielen. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf.

Ein Comedyabend mit Hillus Herzdropfa hat fast schon Kultcharakter im Ländle, schreibt der Musikverein in einer Ankündigung. Bekannt sind die beiden aus Fernseh-Auftritten wie der Mäulesmühle oder von verschiedenen Fasnetssendungen.

Selbst ernannte Highländer

Mit ihrem Programm „Dobblet gmobblet“ legen „Hillus Herzdropfa“ ihr 9. Programm in zwölf Jahren auf. Mit ihrer Fähigkeit, auf der Bühne ihr Publikum zu begeistern, reisen sie kreuz und quer durchs Ländle als selbst ernannte Highländer. Man darf gespannt sein, welche Charaktere „Hillus Herzdropfa“ im Programm „Dobblet gmobblet“ präsentieren, so der Musikverein in seinem Schreiben. Die Paraderolle der beiden ist Hillu Stoll als Bäuerin Lena und ihr einfältiger Mann Maddeis, wunderbar naiv gespielt von Franz Auber. Geheiratet hat Lena ihn auch nur, weil er einen roten Bulldog hat. Weil „auf dr Alb hant die reiche Baura en roten und die arme en grüna Bulldog“.

Die Karten für diesen lustigen und unterhaltsamen Abend gibt es ab sofort bei Simone Schwägler (Telefon 07524/2204) und bei Margit Spehn (Telefon 07524/4011166 ab 18.30 Uhr). Der Eintrittspreis beträgt im Vorverkauf 14 Euro. Der Auftritt von Hillus Herzdrofa beginnt um 20 Uhr, Einlass ist um 19 Uhr. Es gibt keine nummerierten Plätze sondern freie Platzwahl. Der Comedy-Abend ist nach Angaben des Musikvereins als Open-Air-Veranstaltung im Burghof geplant. Sollte das Wetter einer Open-Air-Veranstaltung einen Strich durch die Rechnung machen, wird die Veranstaltung in den Burgsaal verlegt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen