Mehr Verkehr an bayerischen Flughäfen

Regio TV

Mehr Verkehr an bayerischen Flughäfen: München, Nürnberg und Memmingen melden für Juni 2021 wieder etwas mehr Passagiere im gewerblichen Flugverkehr. Das hat eine Auswertung des Statistischen Bundesamtes ergeben. Das Passagieraufkommen ist während der Pandemie stark eingebrochen: So waren es im Juni 2019 noch fünf Millionen Fluggäste, zählt das Bundesamt im Juni 2021 nur eine Million Passagiere – allerdings viermal so viele wie im Vorjahr. Von den rund 207 000 startenden und landenden Passagieren in Memmingen sind fast alle Auslandsreisende.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen