Unterwegs mit Helfern des Tafelladens

Regio TV

Leutkirch – 16 Kisten voller Lebensmittel vom Discounter Aldi, 20 Kisten von Lidl, zwei Einkaufswagen von Rewe und einige Pakete vom Tagungshaus Regina Pacis – das ist die Ausbeute von Manfred

...

Leutkirch – 16 Kisten voller Lebensmittel vom Discounter Aldi, 20 Kisten von Lidl, zwei Einkaufswagen von Rewe und einige Pakete vom Tagungshaus Regina Pacis – das ist die Ausbeute von Manfred Weber und Werner Dieng. Die Senioren sind ehrenamtliche Helfer des Leutkircher Tafelladens. Sie machen sich regelmäßig auf den Weg, um Lebensmittel zum Verkauf an hilfsbedürftige Menschen abzuholen.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Impftermin-Ampel: Jetzt freie Corona-Impftermine in Ihrer Region finden

Mehr holprig als reibungslos läuft seit einigen Wochen die Corona-Impfkampagne in ganz Deutschland. Vornehmlich alte oder pflegebedürftige Menschen werden in den meisten Bundesländern zuerst geimpft.

Doch selbst wer zur aktuellen Zielgruppe gehört, hat es gerade schwer, einen Termin zu bekommen. Regionale Impfzentren haben - wenn überhaupt - nur wenige freie Termine, die schnell vergeben sind. Daneben fällt es schwer zu verstehen, welche Alternativen zum Impfzentrum vor Ort es noch gibt.

Die Tests sollen innerhalb von zehn Minuten ein Ergebnis bringen.Symbolfoto: Kay Nietfeld/dpa

Corona-Newsblog: Umfassende Teststrategie laut Merkel für April bis Juni nötig

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 11.700 (317.441 Gesamt - ca. 297.700 Genesene - 8.102 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 8.102 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 51,9 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 116.000 (2.451.

Podcast: Welche Folgen hat der Impfpass?

In der aktuellen Folge „Die Leitung steht“ sprechen Uli Kiesewetter von Radio7 und die beiden Chefredakteure Hendrik Groth von der Schwäbischen Zeitung und Ulrich Becker von der SWP über einen digitalen Impfpass und ob es Privilegien für geimpfte geben soll.