Elektromobilität schreitet weiter voran

Videodauer: 00:49
Elektromobilität schreitet weiter voran
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Elektromobilität schreitet weiter voran (Foto: ViMP / ViMP Import)

Am Leutkircher Bahnhof steht künftig ein elektrisch betriebener Renault ZOE zum Teilen bereit. Ein gültiger Führerschein, ein Personalausweis und eine einmalige Anmeldung im Autohaus Sirch, mehr ist...

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Am Leutkircher Bahnhof steht künftig ein elektrisch betriebener Renault ZOE zum Teilen bereit. Ein gültiger Führerschein, ein Personalausweis und eine einmalige Anmeldung im Autohaus Sirch, mehr ist nicht nötig, um über die Flinkster-App am neuen Leutkircher Carsharing teilnehmen zu können. Das Angebot richtet sich besonders an Bahnreisende, die nach ihrer Ankunft vor Ort mobil bleiben wollen. Die Kosten belaufen sich zwischen 6 und 22 Uhr auf sechs Euro pro Stunde, von 22 bis 6 Uhr auf drei Euro. Eine Grundgebühr oder Kilometerpauschale wird nicht erhoben und auch das Laden der Batterie ist an allen öffentlichen Ladestationen kostenfrei.

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.