Feuerwehr Reichenhofen feiert 125-Jähriges

14 Bilder
Einmarsch der Wehren mit Fahnenabordnung in die Kirche in Unterzeil.
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Einmarsch der Wehren mit Fahnenabordnung in die Kirche in Unterzeil.
Schwäbische Zeitung

Reichenhofen (sz) - Das zweitägige Fest zum 125-jährigen Geburtstag der Freiwilligen Feuerwehr Reichenhofen hat am Sonntag in Unterzeil seinen Abschluss gefunden.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Reichenhofen (sz) - Das zweitägige Fest zum 125-jährigen Geburtstag der Freiwilligen Feuerwehr Reichenhofen hat am Sonntag in Unterzeil seinen Abschluss gefunden. In seiner Predigt sagte Pfarrer Schall, dass der Feuerwehrdienst praktizierte Nächstenliebe sei und sprach damit das ehrenamtliche Engagement der Feuerwehrmänner an. Mit einem schönen Einmarsch ins Feuerwehrhaus, unter Begleitung der Musikkapelle Schloß Zeil, die auch den Frühschoppen musikalisch begleitete, ging es mit einem feierlichen Festakt im Saal weiter. Nicht zufrieden waren die Feuerwehrleute aus Reichenhofen mit dem Besuch des Festes am Samstag. Großen Spaß machte dafür einmal mehr der Staffelwettbewerb, den die Kameraden aus Diepoldshofen gewannen. Bei den Jugendfeuerwehren siegte Leutkirch.Fotos: Marita Gaile

Die Kommentarfunktion zu dieser Galerie wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.