Zahlreiche Familien feiern Martinsgottesdienst mit Umzug

Lesedauer: 1 Min
Kinder von St.Vinzenz erhellen mit ihren bunten Lichtern die Pfarrkirche St. Martin
Kinder von St.Vinzenz erhellen mit ihren bunten Lichtern die Pfarrkirche St. Martin (Foto: Karl-Heinz Schweigert)
khs

Zahlreiche Familien haben am Sonntagnachmittag die Martinskirche gefüllt, um miteinander das Fest des beliebten Patrons zu feiern. Vorbereitet und mitgestaltet wurde dieses von den Kindern und Erzieherinnen des katholischen Kinder- und Familienzentrums St. Vinzenz.

Für die musikalische Gestaltung sorgte die Wuchzenhofener Gesangs- und Instrumentalgruppe „Auszeit“. „Kleine Lichter werden immer mehr“: Mit diesem Lied, Fürbitten, einem Lichtertanz und einer Spielszene „am Frühstückstisch“ (in der die Kinder ihr Essen teilen ) gedachten sie alle des Heiligen Martin, der sich vorbildlich für Frieden und die Notleidenden eingesetzt hat. Unter den Klängen des Spielmannszuges folgte der lange Tross dem Martinsreiter bis zum Kornhausplatz, um dort das historische Spiel der Mantelteilung zu erleben.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen