Vollsperrung zwischen Engerazhofen und Toberazhofen

Lesedauer: 2 Min
 Ab 16. Juni bis voraussichtlich Ende Oktober erfolgt aufgrund umfangreicher Bau- und Sanierungsmaßnahmen zwischen Engerazhofen
Ab 16. Juni bis voraussichtlich Ende Oktober erfolgt aufgrund umfangreicher Bau- und Sanierungsmaßnahmen zwischen Engerazhofen und Toberazhofen eine Vollsperrung der Kreisstraße 7906. (Foto: Sebastian Kahnert/dpa)
Schwäbische Zeitung

Die Kreisstraße 7906 zwischen Engerazhofen und Toberazhofen wird wegen Straßenbauarbeiten vom Dienstag, 16. Juni, bis voraussichtlich Ende Oktober in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Wie das Landratsamt mitteilt, werden gemeinsam mit der Stadt Leutkirch die Ortsdurchfahrt der Leutkircher Ortschaft Toberazhofen umfangreich saniert und neu gestaltet.

Die Stadt ist verantwortlich für Arbeiten an der Trinkwasserleitung und dem Regenwasserkanal und erneuert dabei die Straßenbeleuchtung. Zudem werden die Bushaltestellen in der Ortsmitte barrierefrei umgestaltet. Anschließend werden durch das Landratsamt der Fahrbahnbelag und die Randeinfassungen innerhalb der Ortsdurchfahrt sowie dem Abschnitt bis nach Engerazhofen erneuert. Dabei soll auch die unübersichtliche Kuppe am Ortsausgang in Richtung Engerazhofen umgestaltet werden

Eine Umleitungsstrecke während der Vollsperrung ist ausgeschildert. Diese führt über Gebrazhofen (K 8025) und Tautenhofen sowie der L 319 nach Herlazhofen und in umgekehrter Richtung.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade