Tipps gegen Stammtischparolen

Lesedauer: 3 Min
 Etwa 40 Leute waren kamen zum Vortrag im Bocksaal.
Etwa 40 Leute waren kamen zum Vortrag im Bocksaal. (Foto: Veranstalter)
Schwäbische Zeitung

Etwa 40 Leute waren auf Einladung der Aktionswochen „Leutkirch Leuchtet“ in den Bocksaal gekommen, um sich beim Vortrag des Vereins „Gegen Vergessen Für Demokratie“ Tipps zu holen, wie man Stammtischparolen begegnen kann. Dies teilt die Leutkircher Partnerschaft für Demokratie mit.

Jeder kennt die Situation. Man ärgert sich über platte Sprüche, Anfeindungen gegen Ausländer, frauenfeindliche Witze und Überheblichkeiten gegenüber Minderheiten. Den Einstieg in die Thematik gestalteten die beiden Vertreter von „Gegen Vergessen“ laut Mitteilung dabei durchaus eindrücklich. Hubert Moosmayer, der lokale Vereinskoordinator, fragte die Besucher, was sie denn eigentlich hier machten.

Irgendwann kam die Antwort: atmen. Richtig. Lebensnotwendig, aber selten bewusst. Woraufhin er sich eine Zigarette anzündete. Die verdutzten Zuhörer wussten nicht so recht, ob sie jetzt lachen oder direkt widersprechen sollten.

Schließlich trat Martin Ziegenhagen, der aus Berlin angereiste Referent und Kommunikationstrainer, auf die Bühne und forderte Moosmayer auf, die Zigarette auszumachen. Er erklärte auch gleich den Hintergrund: Die Luft zum Atmen umgibt uns so selbstverständlich wie die Demokratie mit unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung.

Erst Störungen machen sie uns bewusst. Und so wenig, wie man den Raucher in dem Moment zum Nichtrauchen wird bewegen können, so wenig kann man beim Widersprechen den Parolenschreier von der eigenen Meinung überzeugen. Aber die Umstehenden werden es danken, dass hier jemand die Initiative ergreift und ausspricht, was viele andere vielleicht nur denken.

Die Veranstaltung im Bocksaal fand im Rahmen der Aktionswochen Leutkirch Leuchtet statt. Das weitere Programm der Aktionswochen gibt es unter www.leutkirch-leuchtet.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen