Theaterstück der Realschule wird ausgezeichnet

Lesedauer: 1 Min

 Theaterstück der Otl-Aicher-Realschule erhält „Lotto-Musiktheaterpreis 2017/18“.
Theaterstück der Otl-Aicher-Realschule erhält „Lotto-Musiktheaterpreis 2017/18“. (Foto: Franziska Kraufmann)
Schwäbische Zeitung

Das diesjährige Kinderfesttheaterstück der Otl-Aicher-Realschule „Schlaflos in Schlummerstadt“ wurde am vergangenen Sonntag mit dem „Lotto-Musiktheaterpreis 2017/18“ ausgezeichnet. Der Preis wird jedes Jahr von der Staatlichen Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Musikschulen und dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg vergeben.

Das Theaterstück mit Musik von Gertrud Hiemer-Haslach und Monika Brinkmeier wurde aus 29 Bewerbern aus ganz Baden-Württemberg ausgewählt und mit dem Sonderpreis für das beste „visuell-musikalische Gesamtkonzept“ gewürdigt, teilt die Otl-Aicher-Realschule mit. Die Auszeichnung, die mit einem Fördergeld in Höhe von 1000 Euro verbunden ist, wurde vor rund 800 Gästen im Theaterhaus in Stuttgart verliehen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen