The Stimulators machen Halt in Leutkirch

Lesedauer: 2 Min
 The Stimulators gastieren am Samstag, 4. Mai, ab 20 Uhr im Bocksaal Leutkirch.
The Stimulators gastieren am Samstag, 4. Mai, ab 20 Uhr im Bocksaal Leutkirch. (Foto: Veranstalter)
Schwäbische Zeitung

Im Bocksaal Leutkirch tritt am Samstag, 4. Mai, um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) die Musikformation The Stimulators auf. Veranstalter ist Larifari, der Verein für Musik und Kleinkunst in Leutkirch.

Laut Ankündigung handelt es sich bei der Gruppe um eine deutsche Band, die Elemente von Ska, Latin, Blues, Jazz, Reggae und Rock zu ihrem eigenen Stil vereinen. Die Band – nicht zu verwechseln mit der Anfang der 1980er Jahre aktiven New Yorker Hardcore-Formation gleichen Namens – schreibt ihre Stücke zum großen Teil selbst oder covert Songs von anderen Künstlern und stellt sie in einen anderen Kontext. Gegründet wurden The Stimulators im Oktober 1998 in München. Damals kehrte Gitarrist und Bandleader Peter Schneider nach einem einjährigen Aufenthalt in Kalifornien, wo er in den Bands von Ike Turner, Ren Woods und George Semper gespielt hatte, nach Deutschland zurück. Die CDs Voodoo Swing und Scret Mission wurden von Lautsprecher-Herstellern zu Demonstrationszwecken benutzt und machten The Stimulators überregional bekannt. Einige Songs wurden aus den eigenen CDs ausgekoppelt und auf Samplern veröffentlicht.

Zwischen 1999 und 2009 hat die Band, die am Samstagabend in Leutkirch gastiert, sieben CDs und zwei DVDs veröffentlicht. 2003 und 2004 war sie mit James Brown in Europa auf Tour.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen