Textilien aus Uganda im Leutkircher Eine Weltladen erhältlich

Lesedauer: 1 Min
 Inge Hess (links) und Gerlinde Brünz informieren über Tukolere Wamu.
Inge Hess (links) und Gerlinde Brünz informieren über Tukolere Wamu. (Foto: Verein)
Schwäbische Zeitung

Ab sofort gibt es im Leutkircher Eine Weltladen sommerliche Kleider, bunte Röcke, Taschen und anderes aus Uganda zu erwerben.

Seit vielen Jahren unterstützt der Verein Tukolere Wamu das Nähprojekt im Salem Dorf in Uganda, heißt es in der Pressemitteilung. Die angestellten Näherinnen fertigen außer für den Verkauf in Deutschland auch für den ugandischen Markt, vor allem Schuluniformen, Arbeitskleidung und Kleidungsstücke für Kunden aus der Region. Die Einnahmen kommen der Aids-Tagesklinik zugute. Zahlreichen Kindern konnte inzwischen der Schulbesuch ermöglicht werden.

Informationen zu allen Projekten finden sich im Internet unter www.tukolere-wamu.de, zum Eine Weltladen unter www.weltladen-leutkirch.de.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen