„Sprache“ und „Sprachvermittlung“ im Sonnentreff

Lesedauer: 2 Min
Carmen Scheich, Kinder-, Jugend- und Familienbeauftragte (links), und Anita Mutvar, Integrationsmanagerin (rechts), laden ein.
Carmen Scheich, Kinder-, Jugend- und Familienbeauftragte (links), und Anita Mutvar, Integrationsmanagerin (rechts), laden ein. (Foto: Stadt)
Schwäbische Zeitung

Was interessiert die Menschen in Leutkirch, was bewegt sie, wo gibt es Möglichkeiten zur Veränderung und Bereicherung? Anita Mutvar, die neue Integrationsbeauftragte, und Carmen Scheich, die Kinder-, Jugend- und Familienbeauftragte der Stadt Leutkirch, bieten ein Stadtgespräch zum Thema „Sprache“ und „Sprachvermittlung“ im Sonnentreff an. Los geht es am Mittwoch, 4. Juli, um 19 Uhr.

Für das erste gemeinsame Treffen wurde das Thema „Sprache“ und „Sprachvermittlung“ als Vorschlag an die Beauftragten herangetragen: „Um eine neue Stadt kennenzulernen und hier ankommen zu können, ist das Erlernen der Sprache elementar. In Leutkirch gibt es einige engagierte Menschen, die nicht nur ihre Sprachkenntnisse weitergeben möchten, sondern den Menschen auch die Strukturen und das Leben in Leutkirch näherbringen, so Anita Mutvar. „Wer vermittelt momentan in Leutkirch Sprache, in welchem Rahmen, und wie können wir die Teilnehmer erreichen? Diese und weitere Fragen haben an diesem Abend Platz.“

Die Treffen finden laut Mitteilung immer am ersten Mittwoch im Monat in der Gerbergasse 8 im „Sonnentreff“. statt. Ziel ist es, mit Menschen in Leutkirch ins Gespräch zu kommen: Die Treffen sollen immer themenorientiert veranstaltet werden – das jeweilige Thema wird vorher bekannt gegeben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen