So funktioniert gelebte Inklusion im Leutkircher Café „Zimt & Zucker“

Lesedauer: 9 Min
 Sabine Heim (von links) und Andrea Döring freuen sich mit Michael Ari, dass dieser im Leutkircher Café „Zimt & Zucker“ offenbar
Sabine Heim (von links) und Andrea Döring freuen sich mit Michael Ari, dass dieser im Leutkircher Café „Zimt & Zucker“ offenbar den passenden Arbeitsplatz für sich gefunden hat. (Foto: Patrick Müller)
Redakteur Leutkirch

Im Café „Zimt & Zucker“ bekommen auch Mitarbeiter aus Randgruppen eine Chance. Wie Michael Ari, der hier glücklich ist. Warum der Betreiberin diese Teilhabe so wichtig ist.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen