Schwerer Verkehrsunfall auf der A96: Verletzter in Klinik geflogen

Lesedauer: 1 Min
 Ds unbemannte Fahrzeug der Autobahnmeisterei liegt auf der Seite.
Ds unbemannte Fahrzeug der Autobahnmeisterei liegt auf der Seite. (Foto: Pöppel/AOV)
Schwäbische Zeitung

Zwischen den Autobahnauffahrten Aichstetten und Leutkirch West ist es am Donnerstagnachmittag auf der A 96 in Fahrtrichtung Lindau zu einem schweren Unfall gekommen.

Wie die Polizei mitteilte fuhr ein Transporter auf ein, im Rahmen einer Tagesbaustelle halb auf dem Grünstreifen, halb auf dem Standstreifen abgestelltes Fahrzeug der Autobahnmeisterei, auf. Das unbemannte Fahrzeug kippte auf die Seite und blockierte anschließend beide Fahrstreifen.

Der Fahrer des Transporters wurde eingeklemmt und musste von den Rettungskräften geborgen und mit dem Rettungshubschrauber schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen