Schülerreise in die Kitzbüheler Alpenwelt

Lesedauer: 2 Min
 Auch ein Gipfelsturm war beim Schullandheimaufenthalt der sechsten Klassen des Hans-Multscher-Gymnasiums angesagt.
Auch ein Gipfelsturm war beim Schullandheimaufenthalt der sechsten Klassen des Hans-Multscher-Gymnasiums angesagt. (Foto: Isabel Antz)
Schwäbische Zeitung

79 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 6 des Leutkircher Hans-Multscher-Gymnasiums sind mit sechs Begleitern per Bus ins Schullandheim nach Saalbach-Vorderglemm (Österreich) gefahren. In den Kitzbüheler Alpen wartete laut Pressemitteilung auf die Jugendlichen ein einwöchiges Programm.

Zuerst gab es eine Wanderung vor den Toren Vorderglemms, bei der sich nach kurzem Nieselregen sogar die Sonne zeigte. Bereits einen Tag später folgte eine Gipfeltour: Nach einem kurzen, aber knackigen Aufstieg erreichten alle Schüler den Gipfelpunkt des Asitz und genossen wohlverdient die atemberaubende Berglandschaft. Weiter unten, auf der Mittelstation des Berges, verweilten einige Schüler beim Sinnesparcours.

Danach ging es einen Vormittag lang um Teambuilding. Aufgeteilt in die drei Klassen, durchliefen die Schüler mehrere erlebnispädagogische Module, wie etwa den imaginären „Giftteich“, bei welchem Kooperationsfähigkeit und gute Kommunikation die Garanten für den gemeinsamen Erfolg darstellen. Am Nachmittag boten der Besuch im Thermalbad Tauernspa Kaprun eine entspannte Abwechslung und viel Spaß. Einen besonderen Nervenkitzel brachte für die Leutkircher Schülergruppe und deren Begleiter schließlich der Besuch in Europas größtem Hochseilgarten. Dort mussten sie die einen Parcours von Baum zu Baum meistern.

Die zahlreichen gemeinsamen Aktivitäten gaben den Schülern immer wiederholt die Gelegenheit, sich über die Klassengemeinschaft hinweg besser kennenzulernen und als Jahrgangsstufe zusammenzuwachsen. Zum Abschluss feierten alle eine riesige Party im Discosaal der Pension.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen