Sattelzug kommt auf A96 ins Schleudern

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Etwa 80 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der A 96. Ein Sattelzug kam ins Schleudern und kam quer zur Fahrbahn zum Stehen. Ein zweiter fuhr auf ihn auf. Der Unfall ereignete sich am Samstag gegen 0.15 Uhr in Richtung Lindau, auf Höhe des Parkplatzes Winterberg. Beide Fahrer blieben unverletzt. Die Sattelzüge waren nicht mehr fahrbereit. Zu deren Bergung wurde die A 96 in Fahrtrichtung Süden zwischen Leutkirch- Süd und Kißlegg für den Fahrzeugverkehr komplett bis 5.20 Uhr gesperrt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen