Polizei Leutkirch sucht Fahrraddieb

 Die Polizei Leutkirch ist auf der Suche nach einem Fahrraddieb und dem gestohlenen Mountainbike. Zeugen werden um Hilfe gebeten
Die Polizei Leutkirch ist auf der Suche nach einem Fahrraddieb und dem gestohlenen Mountainbike. Zeugen werden um Hilfe gebeten. (Foto: Archiv: dpa/Friso Gentsch)
Schwäbische Zeitung

Nur wenige Minuten hat ein Radfahrer seinen Drahtesel am Samstag um kurz vor 17 Uhr im Dammweg in Leutkirch abgestellt, doch als er zurückkam, war das Fahrrad gestohlen - samt Schutzhelm. Die Polizei sucht nun nach möglichen Zeugen desbDienstahls.

Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Mountainbike der Marke Bulls, blau-metallic mit neongelber Federgabel, neongelber Trinkflaschenhalter, schwarze Klingel mit weißen Sternen, schwarze Felgen mit blau-neongelben Streifen, vermutlich 24-Zoll-Räder und Kettenschaltung. Der Fahrradhelm ist ebenfalls neongelb.

So soll der mutmaßliche Dieb aussehen

Laut Polizeibericht wird ein mutmaßlich männlicher Täter beschrieben mit dunklen Haaren, 20 bis 25 Jahre alt, eher klein, sportliche Statur, eventuell Oberlippenbart. Bekleidet war die Person mit einer schwarzen Hose, seitlichen Taschen im Oberschenkelbereich, schwarzen Sportschuhen mit seitlichem weißen Aufdruck sowie schwarzer Sohle. Des Weiteren hatte er ein dunkles Baseball-Cap an und einen schwarzen Kapuzenpullover mit auffällig großem Brustlogo in weißer Schrift „NASA“, der linke Ärmel ist ebenfalls mit einem weißen Schriftzug bedruckt. Außerdem trug die Person ein Armband am rechten Handgelenk sowie eine Armbanduhr am linken Handgelenk.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Leutkirch

Die Polizei in Leutkirch hat die Ermittlungen wegen Diebstahls aufgenommen, vorhandene Videoaufnahmen werden ausgewertet. Wer Angaben zum Täter oder dem Verbleib des Mountainbikes machen oder andere Zeugenhinweise geben kann, wird gebeten, sich an die Polizei Leutkirch, Telefon 07561/8488-0 zu wenden.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen