Polizei bittet nach Brand um Zeugenhinweise

Schwäbische Zeitung

Nach dem Brand eines ehemaligen Verkaufs- und Lagerschuppens beim alten Freibad am vergangenen Sonntag geht die Polizei einem Hinweis nach und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. So soll sich am Sonntagvormittag ein bislang unbekannter Mann im Bereich des Kurhauses und der Schlossstraße aufgehalten haben, der auffallenden schwarzen Schmutz im Gesicht, an den Händen und an der Kleidung hatte. Ob die Verschmutzungen im Zusammenhang mit dem Brandgeschehen stehen könnten, soll geklärt werden. Der Unbekannte, der dem Obdachlosenmilieu zuzuordnen sein könnte, trug mehrere Bierdosen und Nahrung unter dem Arm. Der Mann wird als etwa 40 Jahre alt, 1, 70 Meter groß und hager beschrieben. Er trug zerschlissene und verschmutzte Kleidung. Personen, die den Mann gesehen haben oder sonst Hinweise in Verbindung mit dem Brand geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 07564 / 20 13 beim Polizeiposten Bad Wurzach zu melden.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen