Nura ist am 3. August erste Rapperin auf dem Highmatland Festival

Lesedauer: 2 Min
Mit Nura wird am 3. August die erste Rapperin beim Highmatland Festival in Leutkirch auftreten. Noch gibt es Eintrittskarten.
Mit Nura wird am 3. August die erste Rapperin beim Highmatland Festival in Leutkirch auftreten. Noch gibt es Eintrittskarten. (Foto: Niculai Constantinescu)
Schwäbische Zeitung

Die Rapperin und Sängerin Nura wird als Co-Headlinerin auf der großen Bühne des Highmatland Festivals am Samstag, 3. August, auf der Leutkircher Wilhelmshöhe zu sehen sein.

Nura gab Ende 2017 mit der Single „Auf der Kippe“ mit Acht Vier ihr Solo-Debüt und ist spätestens seit ihrem Song „Chaya“ mit Trettmann jedem ein Begriff, heißt es in der Ankündigung. Mit einem neuem Sound überzeugt sie ihre Fans – weg vom derben Rap mit provokanten Texten, hin zu Trap und R’n’B. Und der Erfolg gibt ihr Recht: Erst im vergangenen Dezember wurde sie als ‚Beste Künstlerin’ mit der 1Live-Krone ausgezeichnet.

Unter dem Motto „Allo Leute Tour 2019“ geht Nura nach ihrer zuletzt restlos ausverkauften Tournee mit SXTN im September erstmals solo auf Tour. Nach Auftritten in Chemnitz und Modus Mio wird Nura im Sommer unter anderem beim Splash!-, Frauenfeld- und Deichbrand-Festival spielen, bevor sie im September durch Deutschland, Österreich und die Schweiz tourt. Trotzt einiger Gerüchte, dass das Highmatland Festival bereits ausverkauft sei, versichern die Veranstalter, dass Tickets noch erhältlich sind.

Diese bekommt man online unter www.highmatland.de oder auf den in der Homepage aufgelisteten Vorverkaufsstellen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen