Die Musikkapelle Diepoldshofen erspielte in Hohentengen die Bestnote „Hervorragend“.
Die Musikkapelle Diepoldshofen erspielte in Hohentengen die Bestnote „Hervorragend“. (Foto: MK Diepoldshofen)
Schwäbische Zeitung

Beim Kreismusikfest in Hohentengen hat der MV Göge-Hohentengen ein Wertungsspiel ausgerichtet, an welchem 28 Musikkapellen teilnahmen. Die Musikkapelle Diepoldshofen als Selbstwahlstück „Lake oft the Moon“ von Kevin Houben und das Pflichtstück „Hymn of the Highlands - 1. Ardross Castle“ von Philip Sparke. Dirigent Luis Lau hatte seine Musiker laut Pressebericht bestens vorbereitet. Die Wertungsrichter waren von den beiden Vorträgen sehr angetan. So erhielt Diepoldshofen 93,2 von 100 möglichen Punkten in der Oberstufe (Kategorie 4, schwer), womit sie mit der Bestnote „Hervorragend“ ausgezeichnet wurde.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen