Musikalisches Abendgebet erklingt in der Galluskapelle

Lesedauer: 2 Min

Die Musiker Mirjam Knaus (Cello), Claus Machleidt (Gitarre) und Simone Salzer (Gesang und Sopransaxofon) werden am Sonntag musi
Die Musiker Mirjam Knaus (Cello), Claus Machleidt (Gitarre) und Simone Salzer (Gesang und Sopransaxofon) werden am Sonntag musizieren. (Foto: Förderverein Galluskapelle)
Schwäbische Zeitung

In der Leutkircher Galluskapelle findet am kommenden Sonntag, 17. Juni, um 17 Uhr ein musikalisches Abendgebet mit der Musikgruppe „Kapellenklang“ statt.

Die Musiker Claus Machleidt (Gitarre), Mirjam Knaus (Cello) und Simone Salzer (Gesang und Sopransaxofon) laden laut Pressemitteilung des Fördervereins der Galluskapelle ein, den Tag zu beschließen, zur Ruhe zu kommen und dabei Gott wieder in die Mitte des Lebens zu rücken. Moderne Kirchenlieder, Lieder aus dem Gotteslob, Psalmen, eigene Stücke und Improvisationen zu dem Text des Tages-Evangeliums sollen eine Hilfe für den inneren Dialog mit Gott sein.

Für die Musiker seien die kleinen Kirchen und Kapellen Oberschwabens ein wichtiger Teil der oberschwäbischen Kultur und des kirchlichen Lebens, heißt es in der Mitteilung des Fördervereins. Mit ihren Abendgebeten möchten sie ihren Beitrag dazu leisten, dass diese kleinen, feinen sakralen Räume belebt bleibe.

Alle drei Musiker seien bereits viele Jahre kirchenmusikalisch aktiv und hätten mit ihrer Musik schon oft die Herzen der Menschen berührt. Die Freude an der Musik sei in ihrem Spiel spürbar und manches alte Lied erwache durch eine besondere Interpretation in neuem Glanz und neuer Stärke, heißt es in der Mitteilung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen