Motorradfahrer verletzt sich leicht

Lesedauer: 1 Min
 Bei einem Unfall in Leutkirch ist ein 17-jähriger Motorradfahrer leicht verletzt worden.
Bei einem Unfall in Leutkirch ist ein 17-jähriger Motorradfahrer leicht verletzt worden. (Foto: Archiv: dpa/Friso Gentsch)
Schwäbische Zeitung

Bei einem Unfall am Donnerstag gegen 16.15 Uhr auf der Wangener Straße in Leutkirch hat sich ein 17-jähriger Motorradfahrer leicht verletzt.

Wie die Polizei berichtet, befuhr eine 58-jährige Autofahrerin die Storchenstraße in Richtung des Konrad-Adenauer-Platzes. Sie überquerte die bevorrechtigte Wangener Straße zur Herlazhofer Straße und missachtete dabei die Vorfahrt des jungen Motorradfahrers, der stadtauswärts unterwegs war. Die Frontseite des Autos erfasste die rechte Fahrzeugseite des Motorrads. Dem 17-Jährigen gelang es trotz des Anstosses, einen Sturz zu vermeiden, er erlitt jedoch eine Verletzung am Bein.

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen