Motorradfahrer prallt auf Lastwagen

Lesedauer: 2 Min

Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen.
Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen. (Foto: Archiv- dpa)
Schwäbische Zeitung

Mit schweren Verletzungen ist ein 64-jähriger Motorradfahrer am Dienstag gegen 16.40 Uhr nach einem Verkehrsunfall auf der B 465 zwischen Leutkirch und Reichenhofen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Mann war laut Polizei auf der Bundesstraße von Bad Wurzach kommend in Richtung Leutkirch unterwegs und fuhr, obwohl er rechts blinkte, nicht auf die A 96, sondern geradeaus weiter. Ein 42-jähriger Lkw-Fahrer, der von der A 96 kommend nach links in Richtung Bad Wurzach weiterfahren wollte, nahm an, dass der Motorradfahrer rechts abbiegt und fuhr deshalb in die Bundesstraße ein. Dabei stieß er mit dem Zweiradfahrer zusammen.

Während der 64-Jährige etwa 50 Meter weit gegen eine Leitplanke geschleudert wurde, rutschte das Motorrad noch gegen einen Lastwagen, dessen 58-jähriger Fahrer von Leutkirch in Richtung Bad Wurzach unterwegs war. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von rund 7 000 Euro. Während der Versorgung des Verletzten und der Unfallaufnahme mussten die Abfahrt der Autobahn sowie die Auffahrt der B 465 für etwa eine Stunde gesperrt werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen