Mann springt plötzlich vor Auto

Lesedauer: 1 Min
 Der Mann prallte auf die Motorhaube und Straße.
Der Mann prallte auf die Motorhaube und Straße. (Foto: Symbol: sz)
Schwäbische Zeitung

Ein 21-jähriger Mann ist am Mittwoch gegen 2.30 Uhr plötzlich und völlig unvermittelt vom Gehweg auf die Leutkircher Straße „Obere Vorstadtstraße“ vor ein Auto gesprungen. Da die 62-jährige Autofahrerin mit angepasster, eher langsamerer Geschwindigkeit unterwegs war, konnte sie laut Polizei ihr Fahrzeug gefahrlos abbremsen und anhalten. Der junge Mann ließ sich jedoch auf die Motorhaube fallen, die hierdurch beschädigt wurde, und prallte danach mit dem Hinterkopf auf die Straße. Beim Eintreffen der Polizei war der 21-Jährige, der sich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, kurz bewusstlos. Vom Rettungsdienst wurde er in ein Krankenhaus und im Anschluss in eine Fachklinik gebracht.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen