Lkw mit mehr als einer Tonne überladen

Lesedauer: 1 Min
 Gleich um über 35 Prozent überladen hatte ein 65-jähriger Lkw-Fahrer sein Fahrzeug.
Gleich um über 35 Prozent überladen hatte ein 65-jähriger Lkw-Fahrer sein Fahrzeug. (Foto: dpa / Friso Gentsch)
Schwäbische Zeitung

Gleich um über 35 Prozent überladen hatte ein 65-jähriger Lkw-Fahrer sein Fahrzeug, das am Montagnachmittag gegen 13 Uhr von Beamten des Verkehrsdienstes Kißlegg auf der A 96 zwischen den Anschlussstellen Leutkirch Süd und Kißlegg überprüft wurde. Die Wiegung des Lkw, der ein zugelassenes Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen hat, ergab abzüglich Toleranz ein Gewicht von 4740 Kilogramm. Die Polizisten untersagten die Weiterfahrt des ausländischen Lkw-Lenkers und erhoben von ihm eine Sicherheitsleistung.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen