Lkw-Fahrer übersieht Motorroller

Lesedauer: 1 Min

Lkw-Fahrer übersieht Motorroller in Leutkirch.
Lkw-Fahrer übersieht Motorroller in Leutkirch. (Foto: Archiv- Roland Weihrauch / dpa)
Schwäbische Zeitung

Zum Glück nur leichtere Verletzungen erlitt ein 48-jähriger Motorrollerfahrer am Dienstagvormittag gegen 10 Uhr auf der B 465 bei Leutkirch.

Der 59-jährige Fahrer eines Sattelzuges hatte von der A 96 kommend in Richtung Reichenhofen abbiegen wollen, berichtet die Polizei. Als ihm ein Lkw-Fahrer, der auf die Autobahn einbiegen wollte, Zeichen zum Einfahren gab, fuhr der 48-Jährige los und übersah hierbei den in Richtung Reichenhofen fahrenden Zweiradlenker. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge im Einmündungsbereich stürzte der Rollerfahrer und verletzte sich an der Schulter. Er wurde deshalb vom Rettungsdienst zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden am Motorroller beläuft sich auf rund 800 Euro, der am Lkw auf etwa 200 Euro.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen