Leutkircherin Kerstin Drexler ist deutsche Seniorenmeisterin

Lesedauer: 2 Min

Kerstin Drexler
Kerstin Drexler (Foto: Werner Hepp)
Schwäbische Zeitung

In Reit im Winkl ist mit den Deutschen Meisterschaften und den darin integrierten Deutschen Seniorenmeisterschaften über die Langstrecke die Saison der Langläufer abgeschlossen worden.

Über 20 Kilometer in klassischer Technik waren auch Kerstin Drexler und Annette Ammann von der TSG-Skiläuferzunft Leutkirch bei den Damen 51 dabei. Drexler zeigte von Anfang an, dass sie sich viel vorgenommen hat. Auf der zweimal zu laufenden zehn Kilometer langen Schleife setzte sie sich sofort an die Spitze. In der ersten Runde konnte Ammann noch auf Sichtkontakt folgen. In der zweiten Runde zog Drexler das Tempo nochmals an und lief nach 1:10,48 Stunden mit der schnellsten Zeit aller Damen-Altersklassen als deutsche Seniorenmeisterin ins Ziel. Mit 2:17 Minuten Rückstand und der drittbesten Zeit aller Altersklassen folgte Ammann als Deutsche Vizemeisterin bei den Damen 51.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen