Leutkircher Sportler werden dieses Jahr per Post geehrt

Lesedauer: 5 Min
 Dicht an dicht standen die Geehrten noch im vergangenen Jahr. Heuer musste die Leutkircher Sportlerehrung anders organisiert we
Dicht an dicht standen die Geehrten noch im vergangenen Jahr. Heuer musste die Leutkircher Sportlerehrung anders organisiert werden. (Foto: Gisela Sgier)
Schwäbische Zeitung

Aufgrund der vielfältigen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie ist es der Stadtverwaltung Leutkirch in diesem Jahr nicht möglich, die Sportlerehrung wie gewohnt im feierlichen Rahmen durchzuführen. Alle 76 zu ehrenden Sportler, darunter auch mehrere Mannschaften und einige Teamwertungen, bekommen daher per Post eine Anerkennung durch Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle. Wie sonst auch bei der persönlichen Ehrung, gibt es für jeden Sportler eine Urkunde für die erbrachten Leistungen und einen Leutkircher Geschenkgutschein.

Im Jahr 2019 wurden nach Angaben der Stadt wieder sehr viele sportliche Erfolge erbracht – unter anderem bei Deutschen Meisterschaften, Europa- und sogar Weltmeisterschaften. Die Stadt, vertreten durch OB Henle und Michael Krumböck, Vorsitzender des Dachverbands Sporttreibender Vereine Leutkirch, möchten jedem einzelnen Sportler für seine hervorragenden sportlichen Leistungen danken. Auch wenn dieses Jahr durch viele Einschränkungen Sportereignisse nicht wie gewohnt stattfinden können, werde allen Sportlern gewünscht, dass sie an die vergangenen Erfolge anknüpfen können.

Die Titel

DLRG: 1. Platz bei der Bezirksmeisterschaft im Einzel, 1. Platz bei den Bezirksmeisterschaften mit der Mannschaft AK12 männlich

PSV Leutkirch- Haid: PSK-Meister Breitensport, PSK-Meister Breitensport Junioren, PSK-Meistertitel in der Vielseitigkeit

Reit- und Fahrverein Diepoldshofen: 1. Platz bei den baden-württembergischen Meisterschaften Einspänner Holzrücken, 2. Platz bei der Europameisterschaft Einspänner Holzrücken, 4. Platz bei den baden-württembergischen Meisterschaften Einspänner Holzrücken, 2. Platz bei den baden-württembergischen Meisterschaften Zweispänner Holzrücken, 2. Platz bei den oberschwäbischen Meisterschaften Zweispänner, 2. Platz bei den württembergischen Meisterschaften Zweispänner, 2. Platz beim süddeutschen Ländervergleichskampf Zweispänner, 3. Platz bei der baden-württembergischen Meisterschaft Zweispänner

Schützenverein Gebrazhofen: 1. Platz Bezirksmeisterschaft-Mannschaft, 1. Platz Landesmeisterschaft- Mannschaft, 1. Platz Bezirksmeisterschaft, 1. Platz Landesmeisterschaft, 2. Platz Deutsche Meisterschaft. Außerdem bekamen sieben Schützen des Vereins zusätzlich den Titel „Meister der Verbandsliga Süd 2019“

SSV Leutkirch 2005: Bezirksmeister Feld, Bezirksmeister Halle, Bezirksmeister FITA im Freien, Württembergischer Meister, 3. Platz Landesmeisterschaft KK 50-Meter-Auflage

Dartfreunde Leutkirch: 1. Platz Verbandsmeister Allgäu, 2. Platz Bayerische Meisterschaften

SV Gebrazhofen – Abteilung Taekwondo: 1. Platz Neckarpokal, 2. Platz Neckarpokal

TSG 1847 Leutkirch – Abteilung Handball: Meister in der Bezirksklasse (A-Jugend)

TSG 1847 Leutkirch – Abteilung Radsport: Deutsche Meisterin Bahn, Omnium WM Rang 5

TSG 1847 Leutkirch – Abteilung Skiläuferzunft „Alpin“: 1. Bezirksmeisterschaft Slalom, 1. Bezirksmeisterschaft Riesenslalom, Bezirkscup Gesamtsieger, 3. Schwäbische Meisterschaft Slalom, 3. Schwäbische Meisterschaft Riesenslalom, Schwäbische Schülermeisterin Slalom, 3. baden-württembergische Meisterin Riesenslalom, baden-württembergische Vizemeisterin Mannschaft Parallelslalom, 5. Deutsche Meisterin Mannschaft Parallelslalom, 5. Deutsche Meisterin Slalom

TSG 1847 Leutkirch – Abteilung Skiläuferzunft „Nordisch“: 2. Schwäbische Meisterschaft Teamsprint U8/U9, 1.VR Talentiade Landesfinale, 1. Bezirksmeisterschaft U11, 3. Schwäbische Meisterschaft Teamsprint U10/U11, 3. VR Talentiade Landesfinale, 2. Schwäbische Meisterschaft Teamsprint Herren, 1. Schwäbische Meisterschaft 10 Kilometer U20, 1. Schwäbische Meisterschaft Teamsprint Damen, Schwäbische Vizemeisterin 5 Kilometer Damen, Schwäbische Schülermeisterschaften 5 Kilometer, 1. Schwäbische Meisterschaften Teamsprint Jugend, SSV Cup-Gesamtsieger, Deutscher Jugendmeister Teamsprint, 1. Schwäbische Meisterschaft Teamsprint Jugend, 3. Senioren Weltmeisterschaft Staffel, 4. Senioren Weltmeisterschaft 15 Kilometer, Deutsche Seniorenvizeweltmeisterin 10 Kilometer freie Technik, Deutsche Seniorenvizeweltmeisterin 10 km klassische Technik, Senioren-Weltmeisterin 10 Kilometer, 2. Senioren-Weltmeisterschaft 30 Kilometer, 3. Senioren-Weltmeisterschaft 15 Kilometer, Deutsche Seniorenmeisterin 10 Kilometer freie Technik, Deutsche Seniorenmeisterin 10 Kilometer klassische Technik, Deutsche Seniorenmeisterin 20 Kilometer, 1. Schwäbische Meisterschaft Teamsprint Damen, 1. Schwäbische Meisterschaft 5 Kilometer Damen AK, SSV Cup Gesamtsiegerin

TSG 1847 Leutkirch – Abteilung Tischtennis: Bezirksmeisterin, Bezirksmeisterschaften 2. Platz, Kreismeisterin

TSG 1847 Leutkirch – Abteilung Leichtathletik: IBL-Meister 75 Meter und Weitsprung, IBL-Meisterschaft 3. Platz Hochsprung, IBL-Meisterschaft 2. Platz 60 Meter Hürden, 1. Platz Mannschaft IBL-Meisterschaft, 4. Kampf IBL-Meisterschaft, 2. Platz Hochsprung, Deutscher Meister M45 100 Meter, 6. Platz EM 10 Kampf

SV Herlazhofen – Abteilung Triathlon: baden-württembergische Meisterin Sprinttriathlon, 2. Platz Schwäbische Meisterschaft, Olympische Distanz, baden-württembergischer Meister Sprinttriathlon, 4. Platz Deutscher Meister Triathlon Olympische Distanz, 3. Platz Deutscher Meister Triathlon Olympische Distanz, baden-württembergischer Meister Sprinttriathlon

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen