Leutkircher Rad Börse

Lesedauer: 3 Min
 Gebrauchte Fahrräder und mehr gibt es bei der Rad Börse.
Gebrauchte Fahrräder und mehr gibt es bei der Rad Börse. (Foto: G. Schüle)
Schwäbische Zeitung

Die TSG-Abteilung Radsport organisiert am Samstag, 23.März, wieder die alljährliche Radbörse im BMW-Autohaus Mayer & Kloos. Die Nachfrage an gebrauchten Fahrrädern, Inlineskates, Radbekleidung und Zubehör ist in den letzten Jahren anhaltend groß, heißt es in der Pressemitteilung.

Die Radsportabteilung bietet demnach wie in den vergangenen Jahren eine große Auswahl an. Vom Laufrad für Kinder übers Alltagsrad bis zum High-Tech-Rennrad und Mountainbike kann hier alles vorbeigebracht, angeboten und gekauft werden. Aber auch Inlineskates, diverses Zubehör, Radanhänger und Kindersitze fürs Rad sind immer wieder gefragt. Der Verkauf findet dann durch die Radsportabteilung der TSG Leutkirch statt. Von 9 bis 11 Uhr findet die Annahme der zu verkaufenden Waren statt. Ab 13.30 Uhr bis etwa 15.30 Uhr beginnt der Verkauf. Mit dem Ende um 15.45 Uhr beginnt die Auszahlung, und es können die nicht verkauften Teile bis 16.30 Uhr abgeholt werden. Für jeden abgegebenen Artikel wird ein Euro Unkostenbeitrag erhoben. Zehn Prozent vom Verkaufserlös, maximal 25 Euro, werden einbehalten und kommen der Sportjugend der TSG-Radabteilung zugute. Die Räder und Inlineskates sollten in verkehrssicherem Zustand sein. Weitere Infos gibt es unter www.tsg-radsport.de oder bei Manfred Hafner unter Telefon 07561 / 71816.

Die Radsportwoche der TSG findet vom Samstag, 25. Mai, bis Samstag, 1. Juni, in Edenkoben in der Pfalz statt. Die An- und Abreise erfolgt in Fahrgemeinschaften mit privaten Pkw inklusive Räder und mit dem Vereinsbus. Im Hotel Pfälzerhof erwartet die Radler eine Halbpension und ein Wellnessbereich. Geradelt wird in vier Leistungsgruppen. Jede Gruppe wird von einem Gruppenleiter geführt. Anmeldung ist bis Sonntag, 31. März, erforderlich. Weitere Auskunft gibt es bei Karl Wolfgang unter Telefon 07561 / 6264 oder per E-Mail an

wolfgang@t-online.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen