Leichtathletik-Schülermeisterschaft in Leutkirch mit 100 Jugendlichen

Lesedauer: 2 Min
 Bürgermeisterin Christina Schnitzler (links) kam extra zur Siegerehrung.
Bürgermeisterin Christina Schnitzler (links) kam extra zur Siegerehrung. (Foto: Andrea Rotzler)
Schwäbische Zeitung

Die Leichtathletikabteilung der TSG Leutkirch hat am Samstag die Schüler-Stadtmeisterschaften ausgerichtet, bei denen 100 Schüler an den Start gegangen sind. Los ging es in den Altersklassen mit dem Mehrkampf. Im Sprint, Ballwurf oder Kugel (U16), Hoch- und Weitsprung galt es Punkte zu sammeln. Bei den Mädchen wurde Verena Detzel (Otl-Aicher-Realschule) mit 1755 Punkten Schülerstadtmeisterin. Bei den Jungs gewann Mitschüler Lukas Schwägele (1503 Punkte). Zum Abschluss standen die 800-Meter-Läufe auf dem Programm. In einem hartumkämpften Zieleinlauf konnte sich Linus Maier von der TSG in 2:57,83 Minuten vor Elia Schiller den Stadtmeistertitel sichern. Bei den Mädchen kämpften gleich drei Mädchen auf der Zielgerade um den Titel. Hier siegte Sabrina Bühler von der Otl-Aicher-Realschule. Foto: Andrea Rotzler

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen