Kleintransporter beim Wenden überholt

Lesedauer: 1 Min
 Hoher Sachschaden bei Unfall auf der Landesstraße 319.
Hoher Sachschaden bei Unfall auf der Landesstraße 319. (Foto: Patrick Seeger/dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein leicht verletzter Autofahrer und rund 12 000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Mittwochabend auf der Landesstraße 319 in Höhe der Haslerhöfe.

Gegen 20.15 Uhr fuhren ein Transporter und ein VW Polo hintereinander auf der Landessstraße 319 in Richtung Tautenhofen-Ewigkeit, berichtet die Polizei. Der Fahrer des Fiat Ducato wollte auf Höhe der Haslerhöfe wenden. Obwohl er sein Vorhaben anzeigte, indem er nach Links blinkte, wurde er vom VW-Fahrer überholt. Als der Transporter-Fahrer nach links lenkte, kam es zum Zusammenstoß. Bei der Kollision verletzte sich der 58-jährige Unfallverursacher leicht. Nach der Erstversorgung brachte ihn die Besatzung eines Rettungswagens zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. Die erheblich beschädigten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen