Jan Fauser wird bester Deutscher

Lesedauer: 2 Min

Jan Fauser
Jan Fauser (Foto: M. Fimpel)
Schwäbische Zeitung

Beim Radmarathon im Tannheimer Tal waren auch Fahrer der TSG Leutkirch am Start, Jan Fauser nahm am Downhill Crankworxs Festival in Les Gets (Frankreich teil.

Um 6 Uhr war der Start im Tannheimer Tal für die 950 Teilnehmer der Langstrecke über 230 Kilometer sowie 3500 Höhenmeter. Dabei waren die Leutkircher Lars Ulbrich, Valentin Kegreiß, Daniel Kloos und Michael Hempfer. Start und Ziel war im Tannheimer Tal, Lars Ulbrich und Valentin Kegreiß fuhren bis ins Lechtal vorne mit und mussten bei starkem Gegenwind vor dem Gaichtpass abreißen lassen. Mit drei Minuten Rückstand auf den Sieger fuhren Lars Ulbrich und Valentin Kegreiß zeitgleich mit 6:11:34 Stunden auf Rang sieben und neun ins Ziel. Daniel Kloos erreichte mit 6:36:39 Gesamtrang 34; Michael Hempfer mit 7:05:24 Platz 80.

Jan Fauser ging in Les Gets (Frankreich) beim Downhill Crankworx Festival an den Start. Teilgenommen haben ca. 300 Teilnehmer aus der ganzen Welt. Die Profis wurden mit Geschwindigkeiten von bis zu 80 km/h gemessen. Fauser erreichte in der Klasse U19 den 19. Gesamtrang und war damit der beste deutsche Fahrer im Fahrerfeld.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen