In drei Minuten zum Erfolg

Lesedauer: 2 Min
Die Juniorfirma der Geschwister-Scholl-Schule war erfolgreich.
(Foto: GSS)
Schwäbische Zeitung

Im Ministerium für Finanzen und Wirtschaft in Stuttgart hat der erste Wettbewerb des Junior Elevator Pitch Baden-Württemberg stattgefunden. Der Wettbewerb bietet Gründern eine Plattform, um sich und ihre Geschäftsidee zu präsentieren. Die Juniorfirma der Geschwister-Scholl-Schule (GSS) „Juko-regional, saisonal“ sicherte sich den zweiten Platz.

Die teilnehmenden Schüler- und Juniorfirmen wurden von einer ausgewählten Jury anhand folgender Kriterien bewertet: 50 Prozent zählte das Geschäftsmodell, die andere Hälfte die Präsentation. Die Schülerinnen bestachen mit einer professionell ausgearbeiteten und sicher vorgetragenen Präsentation, die genau drei Minuten dauern durfte und ohne technische Hilfsmittel durchgeführt werden musste, heißt es in einer Mitteilung. Im Anschluss beantworteten die Schülerinnen sicher und genau die von der Jury gestellten Fragen. Die Gruppe fiel der Jury durch einen starken Teamgeist und gegenseitige Unterstützung auf. Begleitet wurden die Schülerinnen von den Projektleiterinnen Margot Weiland und Judith Brand-Kocher.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen