Heilige drei Könige machen sich bereit

Lesedauer: 3 Min
Dieses Jahr steht die Aktion des Kindermissionswerks Aachen unter dem Motto „Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“.
Dieses Jahr steht die Aktion des Kindermissionswerks Aachen unter dem Motto „Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“. (Foto: Archiv)
Redaktionssekretariat

Die Sternsingeraktion 2019 läuft auf Hochtouren. Wie auch in den vergangenen Jahren, ziehen heuer wieder zahlreiche Kinder und Jugendliche aus Leutkirch und Umgebung von Tür zu Tür, um Gottes Segen in die Häuser zu bringen. Damit die Aktion erfolgreich verlaufen kann, hat am 2. Dezember, bereits die erste Probe stattgefunden.

Insgesamt 65 Kinder und Jugendliche haben an der ersten Probe teilgenommen, bei der Kostüme ausgesucht, Lieder und Texte einstudiert wurden. Eine Anzahl, die erfreulich ist, aber hinsichtlich des Wachstums der Großen Kreisstadt nicht mehr ausreicht, um sämtlichen Haushalten einen Besuch abzustatten. „Uns ist es einfach wichtig, dass wir möglichst jeden Haushalt besuchen können“, sagte Koordinator Michael Pfeffer. Um diesen Wunsch jedoch realisieren zu können, seien etwa 120 junge Teilnehmer notwendig. Er erklärte: „Es wäre schön, wenn sich noch weitere Kinder und Jugendliche anmelden würden. Gerne dürfen auch Kinder ab der ersten Grundschulklasse teilnehmen. Selbstverständlich werden diese nur altersgerecht eingesetzt“. Mit auf den Weg bringen die Sternsinger neben Liedern und Texten den Segen „20*C+M+B 2019“, der entweder mit einer geweihten Kreide an die jeweiligen Haustüren geschrieben oder anhand eines ebenfalls gesegneten Aufklebers befestigt wird, auch als Besonderheit, eine Grußkarte der katholischen Kirche St. Martin, die 2019 ihr 500-jähriges Jubiläum feiert.

Aktion 2019 ist zugunsten behinderte r Kinder aus Peru

Die Aktion Dreikönigssingen ist die größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder weltweit. Seit Beginn im Jahr 1959 haben die Sternsinger insgesamt eine Milliarde Euro gesammelt. Dieses Jahr steht die deutschlandweite Aktion des Kindermissionswerks Aachen unter dem Motto „Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“. Dazu tragen die Leutkircher Sternsinger in diesem Jahr mit ungefähr 20 Prozent der Spendenerlöse bei. Der Rest ist für Projekte in folgenden Ländern vorgesehen: Brasilien, Bolivien, Süd Libanon, Süd Sudan und Tansania.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen