Hauswirtschaftsklasse meistert Fachnachmittag

Lesedauer: 3 Min
Schwäbische Zeitung

Die aktuelle Hauswirtschafts-Klasse in Teilzeit hat den sogenannten Fachnachmittag für alle ehemaligen Absolventinnen im Landwirtschaftsamt in Leutkirch organisiert. Das teilten die Veranstalter in einer Pressemitteilung mit.

Um 12.30 Uhr binden sich die Mädels der Teilzeitklasse Hauswirtschaft ihre apfelgrünen Schürzen um, stecken sich und den Referenten die passenden Namensschilder an, dann kann der Fachnachmittag Hauswirtschaft im Landratsamt Leutkirch beginnen. Theoretische Lerninhalte aus den Bereichen Unternehmensführung, Arbeits- und Zeitmanagement, Planung und Organisation können die Schülerinnen zusammen mit den praktischen Bereichen Nahrungszubereitung, Wäschepflege, Hausreinigung und Hygiene verbinden und an diesem Tag direkt in die Praxis umsetzen.

Neben der kulinarischen Betreuung gab es auch ein Programm mit aktuellen Themen für den Berufsalltag. Melanie Willnat vom Ernährungszentrum Bad Waldsee bot einen Vortrag mit Kostproben zum neuen Frühstücks-Trend „Oats, Bowls und Granola“. Caroline Männer, Lebensmittelkontrolleurin beim Landratsamt, erläuterte das wichtige Thema „Desinfektion“, seine Bedeutung und die korrekte Anwendung. Mit den Händen, dem wohl wichtigsten, aber häufig vernachlässigten Handwerkszeug, befasste sich Hauswirtschaftsmeisterin Corinna Unglert in ihrem Vortrag mit Ausstellung „Handhygiene und Hautschutz“. Beim anschließenden Kaffee bot der Nachmittag auch ausreichend Raum für Erfahrungsaustausch und geselliges Beisammensein.

Da die Nachfrage nach hauswirtschaftlichen Fachkräften laut Mitteilung weiterhin groß ist und Angebote zur Aus- und Weiterbildung umso wichtiger werden, bleibt das hauswirtschaftliche Teilzeitangebot weiterhin bestehen.

Der Landkreis Ravensburg bietet auch im kommenden Schuljahr 2019/2020 in Leutkirch wieder die Möglichkeit, bei einem Schultag pro Woche nach einem Jahr die Abschlussprüfung zur Hauswirtschafterin zu machen, sofern die Voraussetzungen erfüllt sind. Auch in Bad Waldsee beginnt im November 2019, mit zwei Schultagen pro Woche, die zweijährige Teilzeit-Fachschule mit der Wirtschafterinnen- und Meisterausbildung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen