Hauswirtschafterinnen feiern Abschluss in Leutkirch

Lesedauer: 2 Min
 Sie strahlen nach ihrem erfolgreichen Berufsabschluss zur staatlich geprüften Hauswirtschafterin (mit Blume, von links): Kersti
Sie strahlen nach ihrem erfolgreichen Berufsabschluss zur staatlich geprüften Hauswirtschafterin (mit Blume, von links): Kerstin Kling, Annette Heiß, Anne Leiter, Renate Längs, Aniko Pürzel mit ihren Lehrerinnen und Mitschülerinnen. (Foto: Landratsamt)
Schwäbische Zeitung

„Hauswirtschaft ist vielseitig und macht einfach Spaß“, lautet das Fazit der fünf frischgebackenen Hauswirtschafterinnen, die in Leutkirch ihre Abschlussprüfung absolviert haben. Die Quereinsteigerinnen hatten die knapp ein Jahr dauernde Ausbildungsklasse an der Fachschule für Landwirtschaft besucht, um sich weiterzuqualifizieren, teilt das Landratsamt mit. Auf sie warten nun Tätigkeiten in Einrichtungen für Kinder und Jugendliche, Seniorenzentren, Tagungshäusern, Kur- und Rehakliniken oder auch in privaten Haushalten. Fachkräfte in der Hauswirtschaft seien sehr gesucht, heißt es. Die Fachschule in Leutkirch biete unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, den Berufsabschluss mit einem Schultag in der Woche zu erlangen. Ab September beginnt wieder eine neue Klasse. Anmeldungen sind noch möglich. Nähere Informationen gibt es unter www.ernaehrung-oberschwaben.de oder bei Beate Dorau unter Telefon 07561 / 98206640 oder per E-Mail an beate.dorau@landkreis-ravensburg.de. Foto: Landratsamt

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen