Geflüchteter Patient fährt mit gestohlenem Fahrrad zur Leutkircher Polizei

 Den Tatverdächtigen erwartet nun eine Anzeige.
Den Tatverdächtigen erwartet nun eine Anzeige. (Foto: Symbol: Friso Gentsch/dpa)
Schwäbische.de

Ein 25-Jähriger ist am Montagabend mit einem gestohlenen Mountainbike zum Leutkircher Polizeirevier gefahren, um die Beamten nach einer Unterkunft zu fragen. Wie die Polizei mitteilt, stellte sich schnell heraus, dass das Fahrrad entwendet wurde und der Mann zudem aus einer Spezialklinik am Bodensee geflohen war.

Ein 49-Jähriger hatte wenige Stunden zuvor gemeldet, dass sein Fahrrad am Freibad Stadtweiher gestohlen wurde. Nach der Aufklärung des Falls gaben die Polizisten dem Mann sein Mountainbike zurück. Den Tatverdächtigen erwartet nun eine Anzeige.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie