Frau erleidet nach Stoß Gehirnerschütterung

Lesedauer: 1 Min

Frau erleidet nach Stoß Gehirnerschütterung
Frau erleidet nach Stoß Gehirnerschütterung (Foto: Archiv- Karl-Josef Hildenbrand / dpa)
Schwäbische Zeitung

Noch Zeugen sucht die Polizei zu einer Körperverletzung am Sonntagabend, die erst jetzt angezeigt wurde. Wie eine 18-Jährige laut Polizeibericht schilderte, hatte sie sich mit vier weiteren Personen nach dem Fasnetsumzug in der Tiefgarage Löwencenter in der Memminger Straße aufgehalten, als sie plötzlich von hinten gestoßen wurde. Die junge Frau fiel auf ihr Gesicht und erlitt neben Schürfungen und einem abgebrochenen Zahn auch eine Gehirnerschütterung.

Personen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem unbekannten Täter geben können, der danach in der Menschenmenge verschwand, werden gebeten, sich bei der Polizei Leutkirch, Telefon 07561 / 84880, zu melden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen